Lebenslauf
Home - Profe-de-español

CURRÍCULO /

LEBENSLAUF

 

 

 

BERUFLICHE ERFAHRUNG

04 / 2016

Spanischdozentin an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln

02 / 2016

Deutschlehrerin für Integrationskurse bei Zurück in die Zukunft e.V.

2012 - 2013

Sprachspezifische Kurse für Unternehmen bei MR-EDUCATION

 

2012 - 2013

Sprachspezifische Kurse für Unternehmen bei EDUCOM

 

Seit 2011

Sprachspezifische Kurse für Unternehmen

 

Seit 2011

Abend- und Intensivkurse an der VHS Köln

 

Seit 2010

Abend- und Intensivkurse an der VHS Leverkusen

 

2010-2011

Privatunterricht an der Sprachschule Activ Lernen

 

04/2009-06/2009

Spanischunterricht für Studierende der Jura-Fakultät an der Universität zu Köln (Im Auftrag von der Georg Lamers Sprachschule)

 

01/2009-07/2009

Spanischkurs für Kinder der Grundschule Grüngürtelschule, Köln

 

2008

Gruppenunterricht an der Spanische Sprachschule am Dom

 

 

BERUFLICHE WEITERBILDUNG

06 / 2015

Visualisierung an Tafel und Flipchart: Volkshochschule Köln.

05 / 2015

Umgang mit Heterogenität in Lerngruppen: Volkshochschule Köln.

04 / 2015

ProfELE Frankfurt: Fortbildungsveranstaltung für Spanischlehrerinnen. Themen: Aktivitäten für eine lernfreudige Umgebung im Unterricht, Reflexionen über das Lehren und Lernen von Aussprache, unter anderen. Organisiert von der Universität De La Rioja, DSV (Deutscher Spanischlehrerverband) und dem Verlag Edinumen.

 

03 / 2015

Wortschatzerwerb im Spanischunterricht. Schlüssel zum Wortschatzerwerb innerhalb und außerhalb des Klassenraums: Lexik und die strategische Kompetenz. International House, Spanien.

01/2015

Das Video als didaktische Ressource. Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) Saarland

 

-Videoschnittprogramme: On- und Offline

- Ressourcen im Netz

- Möglich didaktische Nutzung eines Videos

 

11 /2014

Suggestopädie-Dozentenfortbildung - Einladung zum Erlebnis - Lehren. Volkshochschule Leverkusen.

 

03 /2014

Neurodidaktik für Sprachlehrkräfte. Telc, The European Language Certificates.

 

- Gehirn, Gedächtnis und Lernen: Wissenswertes aus der Forschung

- Lernstoff gehirngerecht präsentieren

- Wortschatz und Grammatik gehirn gerecht lehren und lernen

- Kreative Textarbeit und kombinierte Fertigkeiten

- Sprache produktiv anwenden

 

11 /2013

Erfolgreich lehren und lernen: Magic Words, die minutenschnelle Abbau von Blockaden; Visualisierung, einfache Tricks und schnelle Tipps für schöne Flipcharts. Volkshochschule Bergisch Gladbach.

 

10 /2013

Train the Trainer: Bewegte Pause im Seminar. Volkshochschule Köln.

 

04 / 2013

Einführung in das Neuro-Linguistisches Programmieren - International House Frankfurt-Köln

 

02-2013/03-2013

Fortbildungskurs für Lehrer des Spanischen als Fremdsprache. International House Madrid

 

10/11-2012

Lehrgang: Zertifizierter Experte der Fremdsprachendidaktik.  Telc, The European Language Certificates. Bausteine:

 

-Besser schreiben in der Fremdsprache (Fertigkeit: Schreiben)

-Mit Musik geht´s leichter (Fertigkeit: Hörverständnis)

-Kommunikativer Fremdsprachenunterricht (Fertigkeit: Sprechen)

-Wortreich und lesestark (Fertigkeit: Leseverständnis und Wortschatz lernen)

 

08/10-2012

Die soziokulturelle Komponente: die Interkulturalität. Universität Alcalá de Henares, Spanien.

 

06/2012

2. telc Konferenz: Gehirn und Mehrsprachigkeit. Telc, The European Language Certificates.

 

02/03-2011

Spanisch für spezifische Ziele: Wirtschaftsspanisch.  Universität Alcalá de Henares, Spanien.

 

05/06-2010

Themen pädagogischer Grammatik: konzeptioneller und methodologischer Weiterbildungskurs für Lehrkräfte von Spanisch als Fremdsprach. Universität Antonio Nebrija, Spanien.

 

07/2010 – 05/2011

Basisqualifikation für neue Fremdsprachenlehrkräfte. Kooperation von Volkshochschulen Bergisch Gladbach, Leverkusen, Rhein-Sieg und Siegen.

 

02/2011

Die verschiedenen Prüfungsniveaus für DELE: Vorbereitungshilfen. Instituto Cervantes,  Frankfurt

 

07/2009

Schlüssel für einen e(a)ffektiveren Unterricht. Instituto Cervantes, Frankfurt

 

 

HOCHSCHULBILDUNG

2013 - 2015

Master of Arts „Romanistik: Kulturkontakte und Kommunikation (Spanisch/Italienisch)“. Heinrich-Heine Universität, Düsseldorf

 

2007-2011

Bachelor of Arts „Mehrsprachige Kommunikation (Deutsch, Englisch, Spanisch)“. Fachhochschule, Köln

 

2009

Auslandsaufenthalt auf Malta bei Methode Electronics Aftermarket Ltd.

 

AUSBILDUNG

2000-2001

 

Zweisprachige Korrespondentin. Instituto Meyer, Kolumbien